Direkt zum Inhalt springen
Jederzeit alles im Blick und unter Kontrolle – Garmins Digital Switching-Lösung OneHelm.
Jederzeit alles im Blick und unter Kontrolle – Garmins Digital Switching-Lösung OneHelm.

Pressemitteilung -

Alles unter Kontrolle: Garmin erweitert sein OneHelm Partner-Netzwerk

München, 20. September 2022Ob zur Kontrolle des Kraftstoffverbrauchs, zum Aufrufen von Motordaten oder auch zur Anpassung der Temperatur – mit Garmins OneHelm lassen sich Bordsysteme anderer Anbieter bequem und komfortabel vom Steuerstand aus bedienen. Mit der Ausweitung des Netzwerks um acht weitere Drittanbieter vereinfacht OneHelm das Steuern und Kontrollieren zahlreicher Onboard-Systeme über einen einzigen Garmin Multifunktionsdisplay (MFD). Die Digital Switching-Lösung schafft ein intuitives Bootserlebnis und minimiert den Bedarf mehrerer Steuerdisplays und -geräte.

Garmin freut sich sehr, ab sofort mit den folgenden angesehenen Marine-Marken zusammenzuarbeiten, um das beste Nutzungserlebnis an Bord zu bieten:

Hefring Marine: Das „Intelligent Marine Assistance System” (IMAS) sorgt für mehr Sicherheit und einen effizienten Kraftstoffverbrauch mithilfe von Geschwindigkeits- und Kursempfehlungen in Echtzeit, Live-Überwachung des Bootes, Protokollierung und Analyse aller Reise- und Schiffsdaten, Profilen für sowohl Boote als auch Bootsführerinnen und -führer und vieles mehr.

Honda: Das „Honda Marine Interface” (HMI) zeigt benutzerdefinierte Honda-Motordaten für einen oder zwei Motoren an – einschließlich Drehzahl, Trimmung, Kraftstoffdurchfluss, Motorstunden, Spannung, Temperatur sowie dem momentanen Kraftstoffverbrauch für maximale Effizienz.

Lindgren-Pitman: Mit dem „DTX ReelSystem“ können Besatzungen ihre elektrischen Angelrollen per Tastendruck ins Wasser auslegen und einholen. Das bis dato einzigartige System kann bis zu vier einzelne Rollen mit jeweils acht programmierbaren Profilen pro Rolle steuern.

OSCAR: Durch die Kombination von optischen und thermischen Sensoren mit künstlicher Intelligenz erkennen sowie identifizieren OSCAR-Produkte Objekte auf dem Wasser – unabhängig ob klein oder groß, ob bei Tag oder Nacht – und bieten intelligente Alarmfunktionen zur Kollisionsvermeidung und Perimeterüberwachung.

Smartgyro: Die SmartgyroSG-Serie von hochentwickelten Kreiselstabilisatoren eliminiert das Schlingern von Booten. Mit der Integration in das OneHelm-System profitiert die Crew von einer verbesserten Systemanzeige, Steuerung und Überwachung ihrer SG-Serie auf einem kompatiblen Garmin MFD.

Schenker: Der „Watermaker” basiert auf einem Energierückgewinnungssystem, das sich durch einen geringen Stromverbrauch, automatischen Betrieb sowie minimale Störung durch Geräusche oder Vibration auszeichnet. Der Vorteil: die Produktion von unbegrenztem Süßwasser, sodass Häfen weniger häufig angefahren werden müssen.

Veethree Group: „VeeConnect” ist eine einfach zu installierende und konfigurierende Digital Switching-Lösung mit bis zu zwölf Schaltkreisen. Das System modernisiert alte Schalter, um diese in die bestehende Bordelektronik integrieren und digital steuern zu können.

Webasto Group: „BlueCool Connect” ermöglicht, Temperaturen und Einstellungen an Bord zu prüfen, Systemparameter anzupassen und Statusberichte für einzelne Kabinen abzurufen. So können Temperatureinstellungen 24 Stunden im Voraus vorgenommen werden.

OneHelm ist mit den Garmin Kartenplotterserien GPSMAP 723/923/1223, GPSMAP 8400 und der GPSMAP 8700 Black Box kompatibel.

Um selbst OneHelm Partner zu werden, kann Kontakt per Mail an OneHelm@garmin.com aufgenommen werden.

Themen

Kategorien


Über Garmin

Von Kartenplottern und Autopiloten über Echolote, Radare und Funkgeräte bis hin zur Marine-GPS-Smartwatch – mit innovativen Produkten und fortschrittlichster Schiffselektronik begeistert Garmin beim Segeln, Motorbootfahren und Angeln gleichermaßen. Gemeinsam mit seinen Marken Fusion, Navionics und EmpirBus ist Garmin einer der weltweit führenden Anbieter im Bereich Marine-Elektronik.

Garmin entwickelt seit über 30 Jahren innovative Produkte für Piloten, Segler, Autofahrer, Golfspieler, Läufer, Fahrradfahrer, Bergsteiger, Schwimmer und für viele aktive Menschen. 1989 von den Freunden und Luftfahrtingenieuren Gary Burrell und Min Kao in Olathe, Kansas, gegründet, ist das Unternehmen heute einer der weltweit führenden Anbieter in den Bereichen Automotive, Fitness, Outdoor, Marine und Aviation. Rund 17.000 Mitarbeiter arbeiten heute in mehr als 80 Niederlassungen in über 30 Ländern weltweit daran, ihre Kunden ganz nach dem Motto #BeatYesterday dabei zu unterstützen gesünder zu leben, sich mehr zu bewegen, wohler zu fühlen und Neues zu entdecken. Mehrere zehn Millionen Nutzer lassen sich davon täglich motivieren und inspirieren und nutzen Garmin Connect, Garmins kostenlose Plattform, um Trainingsfortschritte zu analysieren, Ziele festzulegen und zu verfolgen sowie Aktivitäten mit anderen Garmin Connect-Usern oder über soziale Medien zu teilen. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Schaffhausen (CH) ist in der DACH-Region mit Standorten in Garching bei München (D), Graz (A) und Neuhausen am Rheinfall (CH) vertreten. In Würzburg (D) wird außerdem ein eigener Forschungs- und Entwicklungsstandort unterhalten. Ein zentrales Erfolgsprinzip ist die vertikale Integration: Die Entwicklung vom Entwurf bis zum verkaufsfertigen Produkt sowie der Vertrieb verbleiben weitestgehend im Unternehmen. So kann Garmin höchste Flexibilität sowie Qualitäts- und Designstandards garantieren und seine Kunden täglich aufs Neue motivieren.

Pressekontakt

Johanna Sauer

Johanna Sauer

Pressekontakt PR Specialist DACH + 49 (0) 89 541999 767
Anna Reh

Anna Reh

Pressekontakt Marine Themen +49 (0)40 - 87 87 999-25