Direkt zum Inhalt springen
Das Tacx NEO Bike Plus bietet ein realistisches Fahrgefühl.
Das Tacx NEO Bike Plus bietet ein realistisches Fahrgefühl.

Pressemitteilung -

Die Radstrecken der Welt erkunden – im eigenen Wohnzimmer. Mit dem neuen Tacx NEO Bike Plus von Garmin

München, 16. November 2022 – Die Pässe der Dolomiten erklimmen, das Kopfsteinpflaster von Roubaix bezwingen oder die Lieblingstour vor der Haustür noch mal fahren – und das, ohne zu frieren. Dies geht ganz einfach mit dem neuen Tacx NEO Bike Plus. Das leicht zu bedienende Smart-Bike bietet in Kombination mit der Tacx Trainings-App und Funktionen wie Road Feel oder Bergabfahrtssimulation ein realistisches Fahrgefühl – vergleichbar zum Radfahren draußen, nur ohne Aufpumpen der Reifen oder lange Wege aus der Stadt heraus.

Echtes Fahrgefühl für drinnen

Bergfahrende oder Sprintende kommen mit dem neuen Tacx NEO Bike Plus mit simulierten Steigungen von bis zu 25% und einer maximalen Leistung von 2.200 Watt voll auf ihre Kosten. Dabei hat man mithilfe der überarbeiteten, ergonomischen Schaltgriffe immer alles unter Kontrolle. Diese können individuell programmiert werden, um so die Schaltlogik wie bei einem Rad mit SHIMANO-, SRAM- oder Campagnolo-Schaltung zu erhalten. Geht es bergab, kann man es dank der Bergabfahrtssimulation einfach rollen lassen. Die Road Feel-Funktion setzt noch einen drauf, wenn es um das realistische Fahrgefühl geht: In Verbindung mit der Tacx Trainings- oder der Zwift App können verschiedene Untergründe durch Vibration simuliert werden. So entsteht das Gefühl, als ob man über Kopfsteinpflaster oder Schotter fährt. Um auch im Tretzyklus ein subjektives Gefühl zu erreichen, wird die Massenträgheit in Abhängigkeit des Gewichts, der Geschwindigkeit und Steigung via Dynamic Inertia kontrolliert. Das Tacx NEO Bike Plus misst die eigene Leistung akkurat mit einer Messgenauigkeit von +/-1%. Der integrierte Trittfrequenzsensor liefert eine detaillierte Analyse des Pedaltritts während der Fahrt. Diese kann in der Tacx Desktop App für Windows live angezeigt werden.

Ein Bike für alle

Das Tacx NEO Bike Plus ist individuell einstellbar. So kann aus fünf Kurbelarmlängen zwischen 165 und 175 mm gewählt werden. Zudem lässt sich die Sitz- und Lenkerposition mit Schnellverschlüssen leicht anpassen. Dadurch kann wirklich jede und jeder im Haushalt den Spaß am Indoor-Cycling erleben. Für das Plus an Komfort sorgt der integrierte Ventilator, der automatisch über die Leistung oder Herzfrequenz gesteuert wird. Das Tacx NEO Bike Plus hat ein integriertes 4,5 Zoll-Display und zwei USB-Ladebuchsen. Das Smart-Bike besitzt nur einen Riemen, der die Kurbel mit der Bremseinheit verbindet – analog zur Kette eines Fahrrades. Das macht das NEO Bike Plus zu einem der leisesten auf dem Markt. Keine Steckdose in der Nähe? Kein Problem. Das Smart-Bike kann auch ohne Stromquelle genutzt werden. Auf Funktionen wie die Bergabfahrtssimulation oder das Laden via USB muss dann aber verzichtet werden.

Smart trainieren

Mit dem Tacx NEO Bike Plus lassen sich die Tacx Apps und andere beliebte Trainingsplattformen auf dem Smartphone, Tablet oder Laptop via Bluetooth oder ANT+ Verbindung nutzen. Mit einem Premium-Abonnement für die Tacx Trainings-App wird das Indoor-Cycling nie wieder langweilig: Real Life Videos machen es möglich, zahlreiche Strecken weltweit zu erkunden. Wer will, kann an „Ride with the Pros"-Fahrten mit exklusiven, von Garmin gesponserten Team-Videos teilnehmen. Des Weiteren kann ein strukturiertes Training verfolgt und gegen Live-Gegner angetreten werden. Auch das Hochladen von GPS-Daten ist möglich, um diese nachzufahren. Alle wichtigen Daten sind nach der Fahrt in der Garmin Connect-App zu finden – so lassen sich Fahrstatistiken ganz einfach anzeigen und der Fortschritt von überall aus analysieren.

Das Produktvideo finden Sie hier.

Neuer Freilaufkörper für Tacx-Direktantriebstrainer

Auch im Bereich der Direktantriebstrainer (Typ 2) FLUX S Smart, FLUX 2 Smart sowie NEO 2 Smart Special Edition und NEO 2T Smart gibt es Neuigkeiten: Ab sofort ist der neue Tacx Freilaufkörper Campagnolo N3W verfügbar. Dieser ermöglicht es Trainierenden, Fahrräder mit Campagnolo 13-fach Schaltgruppe (aktuell Campagnolo EKAR) auf ihrem Trainer zu montieren.

Das Tacx NEO Bike Plus im Detail

UVP: 3.999,99 €; Verfügbarkeit: ab sofort

  • Individuell anpassbares Smart-Bike
  • 5 Kurbelarmlängen zwischen 165 und 175 mm
  • Programmierbare Schaltgriffe
  • Starke Bremseinheit für ein Fahrgefühl wie draußen
  • Geräuscharm dank Riemenantrieb
  • Kompatibel mit der Tacx Trainings-App sowie weiteren beliebten Trainingsplattformen
  • Road Feel – Simulation des Untergrundes
  • Bergabfahrtssimulation
  • Nutzung ohne externe Stromquelle
  • Pedaltrittanalyse in der Tacx Desktop App
  • 2 USB-Ladeanschlüsse

Wenn Sie keine Informationen mehr zu Garmin erhalten wollen, senden Sie bitte eine Mail mit dem Betreff „Unsubscribe Garmin“ an garmin-datenschutz@lhlk.de.

Themen

Kategorien


Über Garmin

Mit innovativen Produkten setzt Garmin regelmäßig Standards in der Sport- und Fitness-Branche und begeistert Lauf-, Radfahr- Golf- und Sportbegeisterte weltweit. Das Unternehmen zeichnet sich durch eine konstante Diversifikation aus, dank derer Fitness & Health Wearables, Smartwatches, Golf- und Laufuhren sowie Bike-Computer und Powermeter erfolgreich etabliert werden konnten. Getreu dem Motto #BeatYesterday arbeiten heute rund 19.000 Mitarbeitende in mehr als 80 Niederlassungen in über 30 Ländern daran, Menschen aller Fitnesslevel und Altersgruppen dabei zu unterstützen, ein gesundes Leben zu führen, sich mehr zu bewegen, wohler zu fühlen und Neues zu entdecken. Mehrere zehn Millionen Nutzende lassen sich davon täglich motivieren und inspirieren und nutzen Garmin Connect, Garmins kostenlose Plattform, um Trainingsfortschritte zu analysieren, Ziele festzulegen und zu verfolgen sowie Aktivitäten mit anderen Garmin Connect-Usern oder über soziale Medien zu teilen. Damit ist Garmin einer der weltweit führenden Anbieter im Bereich Sport und Fitness.

Garmin entwickelt seit über 30 Jahren innovative Produkte fürs Fliegen, Segeln, Autofahren, Golfen, Laufen, Fahrradfahren, Bergsteigen, Schwimmen sowie zahlreiche weitere Aktivitäten. 1989 von den Freunden und Luftfahrtingenieuren Gary Burrell und Min Kao in Olathe, Kansas, gegründet, ist das Unternehmen heute einer der weltweit führenden Anbieter in den Bereichen Automotive, Fitness, Outdoor, Marine und Aviation. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Schaffhausen (CH) ist in der DACH-Region mit Standorten in Garching bei München (D), Graz (A) und Neuhausen am Rheinfall (CH) vertreten. In Würzburg (D) wird außerdem ein eigener Forschungs- und Entwicklungsstandort unterhalten. Ein zentrales Erfolgsprinzip ist die vertikale Integration: Die Entwicklung vom Entwurf bis zum verkaufsfertigen Produkt sowie der Vertrieb verbleiben weitestgehend im Unternehmen. So kann Garmin höchste Flexibilität sowie Qualitäts- und Designstandards garantieren und seine Kundinnen und Kunden täglich aufs Neue motivieren.

Pressekontakt

Johanna Sauer

Johanna Sauer

Pressekontakt PR Specialist DACH + 49 (0) 89 541999 767
Sarah Glas

Sarah Glas

Pressekontakt LHLK Agentur für Kommunikation GmbH +49 (0)89 72 01 87-28