Direkt zum Inhalt springen
Weniger suchen, mehr fangen: Das LiveScope Plus System bietet eine bessere Auflösung und Zieltrennung.
Weniger suchen, mehr fangen: Das LiveScope Plus System bietet eine bessere Auflösung und Zieltrennung.

Pressemitteilung -

Fische und Strukturen noch einfacher erkennen – mit dem neuen LiveScope Plus System von Garmin

München, 22. Februar 2022 – Mit dem LiveScope Plus erweitert Garmin das Portfolio der beliebten LiveScope Systeme für detailreiche Echolotaufnahmen in Echtzeit. Eine höhere Auflösung, weniger Störsignale, noch klarere Bilder und eine verbesserte Zieltrennung sorgen dafür, dass Fische, Strukturen und Köder rund um das Boot einfacher denn je zu erkennen sind – und das selbst dann, wenn das Boot in Fahrt ist. Ein Highlight für jeden Angeltrip: Das LiveScope Plus System bietet drei Modi in einem Geber. Ausgestattet mit Forward, Down und dem beliebten Perspective Mode ist der Blickwinkel jederzeit beliebig anpassbar. So ist man für jedes Gewässer ideal ausgerüstet.

„Das neue LiveScope Plus System gewährt Anglerinnen und Anglern einen ganz neuen Blick auf ihre Umgebung. Bilder und Bewegungen werden in Echtzeit so präzise und klar aufgezeichnet, dass selbst die Fischart bestimmt werden könnte”, so Dan Bartel, Garmin Vice President of Global Consumer Sales. „Durch das Anpassen der Bildschirmauflösung, der Empfindlichkeit des Gebers sowie der Zieltrennung erkennt man auf dem Kartenplotter nicht nur die Angelschnur, sondern auch den Köder und sogar wie der Fisch auf diesen reagiert.”

Einzigartige Präzision

Mit einer um 35 Prozent verbesserten Zieltrennung im Vergleich zu Vorgängermodellen kann das neue LiveScope Plus System mit LVS34 Geber selbst Ziele von einer Größe von bis zu 35 Zentimeter und in einer Entfernung von bis zu 30 Metern identifizieren und unterscheiden. Durch das Verhindern von Störsignalen sowie eine kontrastreiche Farbpalette wird die Zieltrennung weiter optimiert. Je nach eigenen Präferenzen und Angelkonditionen kann aus acht Optionen ein optimales Farbschema ausgewählt werden.

Das LiveScope Plus System ist mit einem Kursreferenzsystem (AHRS) ausgestattet, welches es dem System ermöglicht, sich an Bootsbewegungen anzupassen. So erhält man auch in rauen Gewässern jederzeit eine stabile Echolotaufnahme.

Drei Modi in einem Geber

Das LiveScope Plus System bietet drei einzigartige Blickwinkel in einem einzigen Geber. Im Forward Mode sieht man in Echtzeit, was sich vor dem Boot und leicht darunter abspielt; im Down Modus erhält man detailreiche, einfach zu interpretierende Bilder von Strukturen und schwimmenden Fischen unterhalb des Bootes und im Perspective Mode erhält man eine Echtzeitansicht der Perspektive und findet Fische im Flachwasserbereich von bis zu 15 Meter vor dem Boot. Dieser liefert hochauflösende Live-Bilder und deckt den Flachwasserbereich von bis zu 15 Meter vorm Boot ab.

Ganz ohne Werkzeug kann der LiveScope Modus je nach Angelspot, Angeltechnik sowie Vorlieben von Nutzerinnen und Nutzern ausgewählt werden – die Ansicht wird auf kompatiblen Garmin Kartenplottern automatisch aktualisiert.

Die Vorteile mit LiveScope Plus

Das LiveScope Plus System enthält die kompakte GLS 10 Echolot-Black-Box mit LVS34 Geber, Halterungen für den Schaft und Elektromotor, eine Halterung für den Perspective Mode sowie einen einfachen Plug-and-Play-Anschluss für die nahtlose Integration an einen kompatiblen Kartenplotter im Garmin Marine-Netzwerk. Der LiveScope Plus LVS34 kann auch einzeln erworben und mit einer GLS10 Blackbox verwendet werden, um ein bestehendes LiveScope System auf das neue LiveScope Plus System aufzurüsten.

Das LiveScope Plus System und der LVS34 Geber sind voraussichtlich ab Ende März erhältlich. LiveScope Plus ist mit den Kartenplottern GPSMAP 8400, GPSMAP 722/922/1222 Plus, GPSMAP 723/923/1223, ECHOMAP UHD 7/9 sowie der Serie ECHOMAP Ultra kompatibel.

Das Produktvideo finden Sie hier.

Das LiveScope Plus System im Detail

UVP: LiveScope Plus System 2199,00 €; LVS34 Geber 1450,00 €; Verfügbarkeit: ab Ende März 2022

  • Höhere Auflösung: Eine um 35 Prozent verbesserte Zieltrennung im Vergleich zum LiveScope System
  • Zieltrennung: von bis zu 35 Zentimeter bei einer Distanz von bis zu 30 Meter
  • Klare Bilder: Minimales Rauschen und weniger Bildstörungen
  • Drei Modi in einem Geber: Unterstützt Forward-, Down- und Perspective Mode
  • Lebendige Farben: für mehr Details und eine verbesserte Klarheit
  • Einfache Nachrüstung: Der neue LVS34 Geber lässt sich für eine einfache Nachrüstung in das bestehende LiveScope System integrieren.
  • Trolling Motor: Kompatibel mit Garmin Force Trolling Motoren und anderen Trolling Motoren
  • Im Lieferumfang enthaltene Halterungen: Halterung für Trolling Motor, Schafthalterung, Halterung für Perspective Mode

Themen

Kategorien


Über Garmin

Von Kartenplottern und Autopiloten über Echolote, Radare und Funkgeräte bis hin zur Marine-GPS-Smartwatch – mit innovativen Produkten und fortschrittlichster Schiffselektronik begeistert Garmin beim Segeln, Motorbootfahren und Angeln gleichermaßen. Gemeinsam mit seinen Marken Fusion, Navionics und EmpirBus ist Garmin einer der weltweit führenden Anbieter im Bereich Marine-Elektronik.

Garmin entwickelt seit über 30 Jahren innovative Produkte fürs Fliegen, Segeln, Autofahren, Golfen, Laufen, Fahrradfahren, Bergsteigen, Schwimmen sowie zahlreiche weitere Aktivitäten. 1989 von den Freunden und Luftfahrtingenieuren Gary Burrell und Min Kao in Olathe, Kansas, gegründet, ist das Unternehmen heute einer der weltweit führenden Anbieter in den Bereichen Automotive, Fitness, Outdoor, Marine und Aviation. Rund 18.000 Mitarbeitende arbeiten heute in mehr als 80 Niederlassungen in über 30 Ländern weltweit daran, ihre Kundinnen und Kunden ganz nach dem Motto #BeatYesterday dabei zu unterstützen gesünder zu leben, sich mehr zu bewegen, wohler zu fühlen, oder Neues zu entdecken. Mehrere zehn Millionen Nutzende lassen sich davon täglich motivieren und inspirieren und nutzen Garmin Connect, Garmins kostenlose Plattform, um Trainingsfortschritte zu analysieren, Ziele festzulegen und zu verfolgen sowie Aktivitäten mit anderen Garmin Connect-Usern oder über soziale Medien zu teilen. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Schaffhausen (CH) ist in der DACH-Region mit Standorten in Garching bei München (D), Graz (A) und Neuhausen am Rheinfall (CH) vertreten. In Würzburg (D) wird außerdem ein eigener Forschungs- und Entwicklungsstandort unterhalten. Ein zentrales Erfolgsprinzip ist die vertikale Integration: Die Entwicklung vom Entwurf bis zum verkaufsfertigen Produkt sowie der Vertrieb verbleiben weitestgehend im Unternehmen. So kann Garmin höchste Flexibilität sowie Qualitäts- und Designstandards garantieren und seine Kundinnen und Kunden täglich aufs Neue motivieren.

Pressekontakt

Anna Reh

Anna Reh

Pressekontakt Marine Themen +49 (0)40 - 87 87 999-25