Direkt zum Inhalt springen
Garmin verlegt die Notierung seiner Aktien von der Nasdaq-Börse an die New York Stock Exchange (NYSE).
Garmin verlegt die Notierung seiner Aktien von der Nasdaq-Börse an die New York Stock Exchange (NYSE).

Pressemitteilung -

Garmin verlegt seine Börsennotierung an die New York Stock Exchange

München, 25. November 2021 – Garmin verlegt die Notierung seiner Aktien vom Nasdaq National Market an die New York Stock Exchange (NYSE). Die Aufnahme des Handels als an der NYSE notiertes Unternehmen ist für den 7. Dezember 2021 unter dem Tickersymbol "GRMN" vorgesehen. Bis zum Börsenschluss am 6. Dezember 2021 werden die Aktien von Garmin weiterhin an der Nasdaq gehandelt.

„Dass Garmin nun neben vielen der weltweit bekanntesten und angesehensten Unternehmen an der NYSE notiert ist, freut uns sehr", so Cliff Pemble, Präsident und CEO von Garmin. „Garmin ist nicht nur eine hoch angesehene Consumer Brand, sondern auch als starker Industriepartner gut positioniert. Wir sind davon überzeugt, dass dieser Schritt unsere Marke weiter stärkt und einen bedeutenden und langfristigen Wert für unsere Aktionäre schaffen wird.“

Als eines der am schnellsten wachsenden Smartwatch-Unternehmen der Welt bietet Garmin in seinen fünf Hauptgeschäftsbereichen innovative Produkte für einen aktiven Lebensstil und eine leistungsorientierte Zielgruppe. Der Fitnessbereich konzentriert sich auf Produkte für Sportler und Sportlerinnen aller Leistungsklassen und umfasst die Laufuhren der Forerunner-Serie, Venu-Smartwatches, Edge-Fahrradcomputer und Tacx-Smarttrainer. Für Abenteuerlustige bietet Garmin im Bereich Outdoor die robusten Outdoor-Multisportuhren MARQ, fēnix und Instinct, die Satellitenkommunikationsgeräte InReach sowie Golfuhren und Entfernungsmesser der Approach-Serie an. Das Marine-Segment von Garmin umfasst komplette Elektroniklösungen, die das Leben auf dem Wasser verbessern, darunter das preisgekrönte Panoptix LiveScope-Sonar, Kartenplotter und Radargeräte. Im Automotive-Bereich entwickelt das Unternehmen kontinuierlich innovative Produkte für das Leben auf und abseits der Straße mit dēzl-LKW- und Tread-Powersport-Navigationsgeräten, Dashcams und OEM-Lösungen. Zusätzlich zu einer breiten Palette an Luftfahrtelektronik hat Garmin zudem Autoland im Programm – ein revolutionäres Luftfahrtsystem, das einem Flugzeug helfen kann, in einem Notfall selbst zu landen.

„Wir heißen Garmin mit der Verlegung seiner Notierung an der NYSE herzlich willkommen", sagt Stacey Cunningham, Präsidentin der NYSE Group. „Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Garmin als Unternehmen, das Millionen von Kunden mit einem aktiven Lebensstil bei der Ausübung ihrer Leidenschaften unterstützt.“

Zur Feier des Transfers werden Vertreter von Garmin am 7. Dezember 2021 um 9:30 Uhr ET die Eröffnungsglocke der NYSE läuten. Eine interaktive Produktvorführung an der NYSE ist für 2022 angekündigt.

Wenn Sie keine Informationen mehr zu Garmin erhalten wollen, senden Sie bitte eine Mail mit dem Betreff „Unsubscribe Garmin“ an garmin-datenschutz@lhlk.de.

Themen

Tags


Über Garmin

Garmin entwickelt seit über 30 Jahren innovative Produkte fürs Fliegen, Segeln, Autofahren, Golfen, Laufen, Fahrradfahren, Bergsteigen, Schwimmen sowie zahlreiche weitere Aktivitäten. 1989 von den Freunden und Luftfahrtingenieuren Gary Burrell und Min Kao in Olathe, Kansas, gegründet, ist das Unternehmen heute einer der weltweit führenden Anbieter in den Bereichen Automotive, Fitness, Outdoor, Marine und Aviation.

Rund 18.000 Mitarbeitende arbeiten heute in mehr als 80 Niederlassungen in über 30 Ländern weltweit daran, ihre Kundinnen und Kunden ganz nach dem Motto #BeatYesterday dabei zu unterstützen gesünder zu leben, sich mehr zu bewegen, wohler zu fühlen und Neues zu entdecken. Mehrere zehn Millionen Nutzende lassen sich davon täglich motivieren und inspirieren und nutzen Garmin Connect, Garmins kostenlose Plattform, um Trainingsfortschritte zu analysieren, Ziele festzulegen und zu verfolgen sowie Aktivitäten mit anderen Garmin Connect-Usern oder über soziale Medien zu teilen.

Das Unternehmen mit Hauptsitz in Schaffhausen (CH) ist in der DACH-Region mit Standorten in Garching bei München (D), Graz (A) und Neuhausen am Rheinfall (CH) vertreten. In Würzburg (D) wird außerdem ein eigener Forschungs- und Entwicklungsstandort unterhalten. Ein zentrales Erfolgsprinzip ist die vertikale Integration: Die Entwicklung vom Entwurf bis zum verkaufsfertigen Produkt sowie der Vertrieb verbleiben weitestgehend im Unternehmen. So kann Garmin höchste Flexibilität sowie Qualitäts- und Designstandards garantieren und seine Kundinnen und Kunden täglich aufs Neue motivieren.

Pressekontakt

Marc Kast

Marc Kast

Pressekontakt Head of Public Relations DACH +49 (0)89 858 364 - 925
Johannes Terracciano

Johannes Terracciano

Pressekontakt LHLK Agentur für Kommunikation GmbH +49 (0)89 72 01 87 296

Zugehöriger Content