Direkt zum Inhalt springen
Jederzeit alles im Blick – die ECHOMAP Ultra 2 Serie mit Premium Echolotfunktionen
Jederzeit alles im Blick – die ECHOMAP Ultra 2 Serie mit Premium Echolotfunktionen

Pressemitteilung -

Neue Generation, neue Maßstäbe: die ECHOMAP Ultra 2 Serie von Garmin

München, 24. Oktober 2023Mit den ECHOMAP Ultra 2 präsentiert Garmin die optimale Begleitung für alle, die auf Binnengewässern oder in Küstennähe unterwegs sind. Die 10 und 12 Zoll großen Kartenplotter sind nicht nur mit einem IPS-Touchdisplay ausgestattet, sondern auch mit zusätzlicher Tastenbedienung. So lassen sich unter allen Bedingungen Einstellungen immer schnell und unkompliziert vornehmen.

Besonders hilfreich beim Angeln: Die ECHOMAP Ultra 2 Kartenplotter unterstützen LiveScope Live-Echolote, ClearVü, SideVü und das traditionelle CHIRP, um alles unter dem Boot bestens im Blick zu haben – übertragen werden die Echolotdaten dabei kabellos (mit Ausnahme der Live-Aufnahmen). Immer up to date sind Anglerinnen und Angler dank kompatibler Garmin Navionics+ und Garmin Navionics Vision+ Karten, inklusive täglicher Updates im 1-Jahr-Abonnement.

„Ob beim Sport- oder Berufsangeln, seit Jahren vertraut die Angel-Community auf die überragenden Echolot- und Kartenfunktionen unserer ECHOMAP Ultra Serie. Geschätzt werden außerdem die Bedienung per Touchscreen sowie die einfache Installation und Montage dank Haltebügel mit Schnellentriegelung”, so Dan Bartel, Garmin Vice President of Global Consumer Sales. „Mit der ECHOMAP Ultra 2 Serie bringen wir Kartenplotter auf den Markt, die darüber hinaus dank drahtloser Vernetzung, Multiband-GPS und neuer Benutzeroberfläche noch vielseitiger und einfacher zu bedienen sind als zuvor.”

Dank zahlreicher Features bereit für den großen Fang

Die ECHOMAP Ultra 2 Kartenplotter vereinen Leistung und Funktionalität und erfüllen so die hohen Anforderungen von Anglerinnen und Anglern mithilfe von spannenden, neuen Funktionen: Echolotdaten, Wegpunkte und Routen können ab sofort ganz einfach auch kabellos über das Netzwerk mit anderen ECHOMAP Ultra 2 oder ECHOMAP UHD2 Kartenplottern ausgetauscht werden. Der Vorteil: Zusätzlich zu bohrende Löcher und Kabel an Bord sind nicht notwendig. Ausgenommen sind hiervon Live-Echolotbilder per LiveScope.

Dank dem Multi-Frequenz Empfang globaler Satellitensysteme ist eine hochpräzise Streckenaufzeichnung jederzeit gegeben. Die 10 Hertz Aktualisierungsrate ermöglicht dabei, dass selbst bei schlechtem Satellitenempfang – wie beispielsweise beim Angeln unter Brücken, entlang von Klippen oder auch in Buchten mit starkem Baumbewuchs – eine gute Positionsbestimmung gewährleistet ist.

Mithilfe der ActiveCaptain App auf einem kompatiblen Smartphone kann der Bildschirm des Kartenplotters aufgezeichnet werden. So können beispielsweise Fischfänge, die auf dem LiveScope-Echolot zu sehen sind (wenn dieses installiert ist), via Text oder Social Media mit anderen geteilt werden.

Die ECHOMAP Ultra 2 Serie verfügt außerdem über eine modernisierte Benutzeroberfläche mit aktualisierten Grafiken, Menüs und neuer Startseite, die die intuitive, einfache Bedienung der Kartenplotter sicherstellen.

Immer alles im Blick – dank Premium Echolot- und Kartenfunktionen

Bestehend aus dem ECHOMAP Ultra 2 102sv (mit 10-Zoll-Display) und dem ECHOMAP Ultra 2 122sv (mit 12-Zoll-Display) holt die neue Serie das Beste aus der Zeit auf dem Wasser heraus. Für nahezu fotografische Aufnahmen von Fischen und Strukturen können die Kartenplotter mit einem GT56UHD-TM kombiniert werden. Der Universalgeber unterstützt traditionelles CHIRP sowie die Ultra-HD Echolotfunktionen ClearVü and SideVü für detailreiche Bilder von allem, was sich unter und neben dem Boot befindet. Weniger suchen, mehr fischen: In Kombination mit dem prämierten und separat erhältlichen LiveScope Geber sind sogar Live-Aufnahmen möglich.

Um selbst in unbekannten Gewässern stets die besten Angel-Spots zu finden, unterstützt die ECHOMAP Ultra 2 Serie die optionalen Garmin Navionics+ Karten. Die Marinekarten kommen nicht nur mit einer unvergleichlichen Kartenabdeckung und Detailgenauigkeit für Hochsee- und Binnengewässer, sondern sind dank einjährigem Abonnement für tägliche Updates immer auf dem neuesten Stand. Auf der Suche nach fischreichen Spots unterstützen unter anderem Tiefenbereichsschattierungen und Auto Guidance+ zur schnellen Berechnung von optimierten Routen von Hafen zu Hafen.

Noch detailliertere Karteninformationen bieten die ebenfalls optionalen Garmin Navionics Vision+ Premium-Karten mit Funktionen wie Relief Shading, hochauflösenden Satellitenbildern, Luftaufnahmen und 3D-Ansichten. Individuelle Angelkarten mit Tiefenlinien von bis zu 50 Zentimetern entstehen mithilfe der integrierten Quickdraw Contours Funktion – und das während des Angelns.

Dank der kabellosen Kompatibilität mit Garmins jüngstem Trolling Motor, dem Force Kraken, können Routen erstellt und verfolgt sowie zu Wegpunkten navigiert werden. Die Kontrolle von Geschwindigkeit, Batterie und mehr erfolgt dabei direkt über den Bildschirm des Kartenplotters.

Die ECHOMAP Ultra 2 Serie ist voraussichtlich ab November 2023 verfügbar. Erhältlich sind die Kartenplotter einzeln oder im Bundle mit einem GT56UHD-TM Geber für einen UVP zwischen 2.249,99 € und 3.569,99 €.

Das Produktvideo finden Sie hier.

Die ECHOMAP Ultra 2 Serie im Detail
UVP: ab 2.249,99 €; Verfügbarkeit: voraussichtlich ab November 2023

  • Multi-Frequenz Empfang globaler Satellitensysteme mit 10 Hertz Aktualisierungsrate: für eine hochpräzise Streckenaufzeichnung und gute Positionsbestimmung selbst bei schlechtem Satellitenempfang
  • Kabellose Übertragung: von Echolotdaten, Wegpunkten oder Routen an andere kompatible Garmin Kartenplotter wie dem ECHOMAP UHD2
  • Einfache Bedienung: dank neuer, modernisierter Benutzeroberfläche mit neuem Menü und aktualisierten Grafiken
  • Bildschirmaufzeichnung: Über die ActiveCaptain App auf einem kompatiblen Smartphone kann der Bildschirm aufgezeichnet werden, um den letzten Angelerfolg zu dokumentieren.
  • 10 bzw. 12 Zoll IPS-Touchdisplay mit Tastenbedienung: zeigt alle Details, um erfolgreich zu angeln.
  • Force Trolling Motor: kann kabellos per Steuerungs- und Navigationsfunktion direkt vom Kartenplotter aus bedient werden.
  • ClearVü, SideVü und traditionelles CHIRP Echolotfunktionen per Verbindung mit einem GT56UHD-TM Geber
  • Live-Echolotansichten per separat erhältlichem LiveScope Geber
  • Kompatibel mit optional erhältlichen Garmin Navionics+ und Garmin Navionics Vision+ Karten
  • Lebendige Farbpalette: zur einfachen Unterscheidung zwischen Zielfisch und Struktur
  • Quickdraw Contours: zum Erstellen einer eigenen Angelkarte mit Tiefenlinien von bis zu 50 Zentimetern
  • ActiveCaptain App: dank integriertem WiFi Zugang zu Smart Notifications, Software-Updates, der Quickdraw Community oder OneChart erhalten
  • NMEA2000 Netzwerk: zum Anbinden von Autopiloten, Fusion Audio System, Motordaten, Digital Switching und vieles mehr

Themen

Kategorien


Über Garmin

Von Kartenplottern und Autopiloten über Echolote, Radare und Funkgeräte bis hin zur Marine-GPS-Smartwatch – mit innovativen Produkten und fortschrittlichster Schiffselektronik begeistert Garmin beim Segeln, Motorbootfahren und Angeln gleichermaßen. Gemeinsam mit seinen Marken Fusion, Navionics und EmpirBus ist Garmin einer der weltweit führenden Anbieter im Bereich Marine-Elektronik.

Garmin entwickelt seit über 30 Jahren innovative Produkte fürs Fliegen, Segeln, Autofahren, Golfen, Laufen, Fahrradfahren, Bergsteigen, Schwimmen sowie zahlreiche weitere Aktivitäten. 1989 von den Freunden und Luftfahrtingenieuren Gary Burrell und Min Kao in Olathe, Kansas, gegründet, ist das Unternehmen heute einer der weltweit führenden Anbieter in den Bereichen Automotive, Fitness, Outdoor, Marine und Aviation.

Rund 19.000 Mitarbeitende arbeiten heute in mehr als 80 Niederlassungen in über 30 Ländern weltweit daran, ihre Kundinnen und Kunden ganz nach dem Motto #BeatYesterday dabei zu unterstützen gesünder zu leben, sich mehr zu bewegen, wohler zu fühlen, oder Neues zu entdecken. Mehrere zehn Millionen Nutzende lassen sich davon täglich motivieren und inspirieren und nutzen Garmin Connect, Garmins kostenlose Plattform, um Trainingsfortschritte zu analysieren, Ziele festzulegen und zu verfolgen sowie Aktivitäten mit anderen Garmin Connect-Usern oder über soziale Medien zu teilen. Wie Millionen User bewertet auch die Stiftung Warentest die Garmin Connect App mit sehr gut (1.0) und macht sowohl die Android- als auch die iOS-Variante zum Fitness-App-Testsieger (Juli 2023, 21 Apps im Test).

Das Unternehmen mit Hauptsitz in Schaffhausen (CH) ist in der DACH-Region mit Standorten in Garching bei München (D), Graz (A) und Neuhausen am Rheinfall (CH) vertreten. In Würzburg (D) wird außerdem ein eigener Forschungs- und Entwicklungsstandort unterhalten. Ein zentrales Erfolgsprinzip ist die vertikale Integration: Die Entwicklung vom Entwurf bis zum verkaufsfertigen Produkt sowie der Vertrieb verbleiben weitestgehend im Unternehmen. So kann Garmin höchste Flexibilität sowie Qualitäts- und Designstandards garantieren und seine Kundinnen und Kunden täglich aufs Neue motivieren.

Kontakt

Johanna Sauer

Johanna Sauer

Pressekontakt PR Specialist DACH
Anna Reh

Anna Reh

Pressekontakt Marine Themen