Garmin folgen

Stilvoll und smart: Garmin präsentiert Lily, die feminine Smartwatch

Pressemitteilung   •   Jan 27, 2021 13:16 CET

Die Garmin Lily vereint feminine Ästhetik mit den Anforderungen des aktiven Alltags moderner Frauen: Perfekte Technik für Arbeit, Sport und Freizeit und zugleich ein Accessoire, das jeden Look ergänzt.

München, 27. Januar 2021 – Mit ihrem 34 mm breiten Gehäuse ist Lily die kleinste Smartwatch von Garmin und schmiegt sich auch an schmale Handgelenke perfekt an. Das vom Vintage-Stil inspirierte, gemusterte Display ist perfekt auf die Farben der Armbänder abgestimmt und macht die Uhr zum zeitlosen Accessoire. Raffiniert: Durch Antippen wird das helle, gut ablesbare Touchdisplay sichtbar. Hinter ihrem zarten Look offenbart Lily so elegant ihre zahlreichen smarten Features für Arbeit, Freizeit und Gesundheit.

Begleitet durch den Tag wie eine gute Freundin 

Die Garmin Lily ist eine Uhr, die ihre Nutzerin gut kennt, sie motiviert und ihr dabei hilft, das Beste aus jedem Tag zu machen – ähnlich wie eine gute Freundin. Es wird schnell klar: Lily wurde speziell für Frauen entwickelt. Sie sieht nicht nur stylisch aus, sondern kann auch alles, was aktive Frauen sich von einer Smartwatch wünschen. 

So stellt Lily dank der Body Battery Funktion und der Stresslevelmessung den ganzen Tag über Informationen zum Energie- und Stresslevel bereit. Ist der Stresspegel zu hoch, hilft sie mit Tipps und der Kontrolle von Atemübungen wieder zu mehr Ruhe. Zudem kann mit der Smartwatch kontrolliert werden, ob genug Flüssigkeit getrunken wurde und wie hoch der Kalorienverbrauch der bereits zurückgelegten Schritte ist. Lily misst fortlaufend auch die Herzfrequenz. Ein Alarm bei zu hohen oder niedrigen Werten lässt sich individuell konfigurieren. Unterwegs, beim Sport oder bei der Arbeit hält Lily ihre Trägerin über eingehende Anrufe, Social-Media-Updates und alle wichtigen News auf dem Laufenden. 

Features für Frauen 

Lily bietet zudem Funktionen, die speziell für die Gesundheit von Frauen entwickelt wurden, wie die Kontrolle des Menstruationszyklus und der Schwangerschaft. Lily unterstützt so Frauen in jeder Phase ihres Zyklus mit der Möglichkeit, Symptome zusammen mit ihren anderen Gesundheits- und Wellnessdaten in Garmin Connect zu protokollieren. 

Smart in Design und Funktion

Dank ihres geringen Gewichts von nur 24 Gramm, dem kleinen Gehäuse (34 mm) und dem schmalen Armband (14 mm) schmiegt sich Lily perfekt auch an zierliche Handgelenke und sorgt für angenehmen Tragekomfort. Die sechs Modelle (je drei Lily Classic und Lily Sport) bieten unterschiedliche Displaydesigns. Diese korrespondieren subtil in Textur, Struktur und Farbe mit dem jeweiligen Armband und schaffen so ein stimmiges Schmuckstück, das jeden Look perfekt ergänzt. Durch einfaches Antippen wird das versteckte Touchdisplay sichtbar und das stilvolle Accessoire offenbart seine intelligente Seite als funktionsmächtige Smartwatch.

Die Lily Classic verfügt über ein italienisches Lederarmband, eine Edelstahl-Lünette und ist in drei modischen Farbvarianten erhältlich − jeweils mit harmonischen Ton-in-Ton-Elementen und sanften Kontrasten zwischen Band und Gehäuse. Die Displaymuster wurden von Fashion-Trends inspiriert, aber dezent für die Nutzung unterschiedlicher Outfits gestaltet.
Die Lily Sport wird mit einem Silikonarmband sowie einer Aluminiumlünette geliefert und ist in drei frischen, sportiven Farbvarianten erhältlich. Die Sport-Modelle verfügen über Displaymuster, die auf Natur, Gesundheit und Wellness anspielen und ebenfalls vielfältige Outfits ergänzen.

Werfen Sie hier einen Blick hinter die Kulissen und sehen Sie sich an, wie Lily entworfen wurde. Das Produktvideo finden Sie hier.

Die Garmin Lily Classic im Detail

UVP: 249,99 €; Verfügbarkeit: ab sofort

  • Neu: Kleinste Garmin Smartwatch mit nur 34 mm breitem Gehäuse
  • Eleganter Materialmix: Edelstahl-Lünette und Armband aus italienischem Leder
  • Ausdauernder Akku: Der Akku der Lily hält bis zu fünf Tage – genügend Power für den aktiven Alltag.
  • Intelligente Technik, stylisches Design: Durch Antippen wird das versteckte, besonders helle monochrome TFT LCD Touchdisplay offenbart.
  • Schwangerschafts- und Menstruationszyklus-Tracker
  • Smarte Features: Anzeige von Benachrichtigungen, eingehenden Anrufen, Terminen und Wetterinformationen, Steuerung des Musikplayers, sowie Telefonsuche
  • 24/7 Gesundheitstracking: Mit Lily lernen die Nutzerinnen ihren Körper besser kennen, denn sie können ihre Atmung und die Sauerstoffsättigung im Blut, ihr Energie- und Stresslevel, ihren Zyklus, den Wasserkonsum und die Herzfrequenz aber auch Schritte, Intensitätsminuten und Kalorienverbrauch beobachten und analysieren.
  • Vorinstallierte Sport-Apps: Begleiten die Nutzerinnen bei vielen Sportarten wie Yoga, Pilates, Atemübungen, Laufen oder Schwimmen. Per App lassen sich bis zu 7 von 13 Sport-Profilen auf der Uhr auswählen, um Trainingseinheiten aufzuzeichnen und zu analysieren. Bei Aktivitäten im Freien liefert Connected GPS Positionsdaten über das Smartphone.
  • Notfall-Assistenz: Setzt im Notfall einen digitalen Hilferuf mit Positionsübertragung an voreingestellte Kontakte ab
  • Kompatibilität mit der Garmin Connect App: Damit sind alle Informationen auch über das Smartphone abrufbar – sogar noch detaillierter.

Die Garmin Lily Sport im Detail

UVP: 199,99 €, Verfügbarkeit: ab sofort

  • Gleicher Funktionsumfang wie bei Lily Classic, jedoch mit komfortablem Silikonarmband und Lünette aus poliertem Aluminium.

Wenn Sie keine Informationen mehr zu Garmin erhalten wollen, senden Sie bitte eine Mail mit dem Betreff „Unsubscribe Garmin“ an garmin-datenschutz@lhlk.de.

Über Garmin

Garmin entwickelt seit 30 Jahren innovative Produkte für Piloten, Segler, Autofahrer, Golfspieler, Läufer, Fahrradfahrer, Bergsteiger, Schwimmer und für viele aktive Menschen. 1989 von den Freunden und Luftfahrtingenieuren Gary Burrell und Min Kao gegründet, hat das Unternehmen seither rund 200 Millionen Produkte verkauft und ist damit globaler Marktführer in den Tätigkeitsbereichen Automotive, Fitness, Outdoor, Marine und Aviation. Rund 15.000 Mitarbeiter arbeiten heute in 74 Niederlassungen in 32 Ländern weltweit daran, ihre Kunden ganz nach dem Motto #BeatYesterday dabei zu unterstützen gesünder zu leben, sich mehr zu bewegen, wohler zu fühlen, oder Neues zu entdecken. Millionen Garmin Connect Nutzer lassen sich davon täglich motivieren und inspirieren. Garmin zeichnet sich durch eine konstante Diversifikation aus, dank derer Fitness & Health Tracker, Smartwatches, Golf- und Laufuhren erfolgreich etabliert werden konnten. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Schaffhausen (CH) ist in der DACH-Region mit Standorten in Garching bei München (D), Graz (A) und Neuhausen am Rheinfall (CH) vertreten. In Würzburg (D) wird außerdem ein eigener Forschungs- und Entwicklungsstandort unterhalten. Ein zentrales Erfolgsprinzip ist die vertikale Integration: Die Entwicklung vom Entwurf bis zum verkaufsfertigen Produkt sowie der Vertrieb verbleiben weitestgehend im Unternehmen. So kann Garmin höchste Flexibilität sowie Qualitäts- und Designstandards garantieren und seine Kunden täglich aufs Neue motivieren.